Dienstag, 27. Januar 2015

Socken mit Zopfmuster


Die Socken mit Zopfmuster sind fertig.




Das Muster habe ich selbst  ``zusammengebastelt``.




MUSTER:

1 - 3. RUNDE : 4 Maschen rechts, 2 Maschen links, 1 Masche rechts,
4 Maschen Perlmuster ( 1 M. rechts, 1 M. links - in der 2. Reihe versetzen ),
1 Masche rechts, 2 Maschen links.
4. RUNDE : 2 Maschen auf die Zopfnadel vor die Arbeit nehmen,
2 Maschen rechts stricken,
dann die Maschen der Zopfnadel rechts stricken,
restliche Maschen wie bisher stricken.




Für Herrensocken in Größe 42/43 habe 4 x 16 Maschen
angeschlagen und 12 Reihen Bund - 
1 Masche rechts, 1 Masche links -
gestrickt.
Dann 6 Maschen verteilt zunehmen und weiter im Muster stricken.

Einteilung: 1. Nadel 20 Maschen
2. Nadel 14 Maschen
3. Nadel 22 Maschen
4. Nadel 14 Maschen

Die Ferse über die 1. und 4. Nadel stricken.
Vor Beginn der Ferse bzw. Spitze je
3 Maschen abnehmen.

Anleitungen zu Ferse und Spitze finden sich  H I E R
oder  H I E R


Noch mehr tolle Sachen gibt es beim   CREADIENSTAG

Montag, 26. Januar 2015

Trotz des Schnees .....


..... finden sich im Garten immer noch Dinge,
die es wert sind, fotografiert zu werden.




Despite the snow, there are still things 
in the garden to photpgraph.




Noch mehr tolle Fotos gibt es beim   Makromontag

*****
More Photos by  Makromontag



Freitag, 23. Januar 2015

Neue Stickerei angefangen


Heute kann ich euch endlich wieder
eine neue Stickerei zeigen.


Es wird ein Schmetterling auf einer Aster -
nach einem Foto vom letzten Sommer bei uns im Garten.

*****
Today I can show you my new embroidery -
a butterfly on the top of a flower.
Photographed last summer in our garden.

*****

Und ein tolles neues Brotrezept habe ich auch für alle,
die gerne backen.
Total einfach und gelingt immer.
Ich habe es schon mehrmals getestet.


Für 1 Brot:

- 1 halben Würfel Hefe in 250 ml lauwarmen Wasser bröseln,
verrühren bis sich die Hefe ganz aufgelöst hat.

- 500 gr. Mehl mit 1 Teelöffel Zucker
und 1,5 Teelöffel Salz verrühren.

- Hefemischung zum Mehl geben und
mit dem Knethaken des Handrührgerätes
zu einem glatten Teig verkneten.

- Zugedeckt an einem warmen Platz ca. 45 Min.
gehen lassen.

- Teig noch einmal mit der Hand kurz durchkneten
und zu einem ovalen Laib formen.

- Brot auf ein Backblech mit Backpapier legen. 

- Brot mit einem Messer mehrmals einschneiden.

- Zugedeckt noch einmal ca. 20 Min. gehen lassen.

- Eine ofenfeste Form mit Wasser gefüllt
auf den Boden des Backofens stellen und diesen
auf 200 Grad vorheizen.

- Brot ca. 40 - 45 Min. backen.

- Wenn sich das Brot beim Klopfen auf den Boden hohl
anhört, ist es fertig.

GUTEN APPETIT !!!

*****
Ich backe meistens 2 Brote - dazu die Zutaten einfach
verdoppeln. Die Zeiten zum gehen des Teiges bleiben gleich.

Das Rezept stammt aus: Tina Woman

Montag, 19. Januar 2015

Unverhofft kommt oft ......


Kaum zu glauben - 
aber gestern in der Früh war doch tatsächlich
alles weiß überzuckert.




Unbelieveable -
but yesterday morning everything was white outside.








Damit geht es jetzt zum  Makromontag

Freitag, 16. Januar 2015

Schon wieder............


............. TULPEN !!



Ich liebe diese ersten Boten des Frühlings -
und kann mich gar nicht daran satt sehen.









Deshalb knipse ich auch gefühlte hundert Fotos pro Tag.


Jetzt mache ich noch einen Besuch bei   Holunderblütchen



Dienstag, 13. Januar 2015

Ein Hauch von Frühling .....


...... liegt schon in der Luft.
Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein,
nirgends mehr Schnee -
man könnte wirklich glauben es ist Frühling.



Deshalb konnte ich auch nicht wieder stehen,
 als ich diesen Tulpenstrauß sah.
Passt er nicht wunderbar zu den gestickten Tulpen?




Gestickt habe ich die Tulpen schon vor einigen Jahren -
das Muster war in einer Zeitschrift.
Leider weiß ich nicht mehr in welcher.



Und wie so oft lag dann die fertige Stickerei
erst einmal längere Zeit in der Schublade
mit den UFO`s.


Irgendwann `sprang` mich dann der grüne Stoff an
und wollte unbedingt um die Tulpen rum.  :))

*****
Spring is in the air -
blue sky, sunshine and tulips everywhere -
even at the wall.
I stitched the tulips some years ago, 
but I can`t remember from which magazin it was.

*****
Und jetzt geht es zum  Creadienstag

Sonntag, 4. Januar 2015

Weihnachtsläufer


Heute komme ich endlich dazu,
meinen Weihnachtsläufer zu zeigen.


Die rot-weißen Stoffe lagen schon 
eine ganze Weile bei mir auf dem Nähtisch,
aber es fehlte noch die richtige Idee.
Kurz vor den Feiertagen kam mir dann die Idee
aus den eher modernen Stoffen mal ein klassisches Muster 
zu nähen.



Zwischen die Blöcke kamen noch einige Streifen -
genauso außen herum - und fertig war mein erstes klassisches Muster.
Genäht und gequiltet habe ich mit der Maschine.



Here is my first classic patchwork pattern -
a Christmas Tablerunner.

Freitag, 2. Januar 2015

Frohes Neues Jahr


Ein frohes, gesundes, glückliches 
und kreatives  neues Jahr
euch Allen !!!




Pünktlich zu den Feiertagen kam der Schnee.
Erst sah es noch so aus -



Nach 3 Tagen und Nächten Schneefall -
und unzähligen Stunden Schneeräumens -
sieht es jetzt so aus:



Happy New Year !!

Ours started with lots of snow.