Montag, 29. Juni 2015

Fremde Federn


Heute schmücke ich mich mal mit
fremden Federn.




Diesen zauberhaften Engel habe ich
gestern auf dem Flohmarkt entdeckt.

*****
Yesterday I found this lovely angel on the flewmarket.




Die Stickerei ist mit so feinen kleinen Stichen -
das man nur staunen kann.

*****
The stitches are so small and fine -
amazing.




Die Verkäuferin konnte mir nur sagen,
das es sich um ein altes Tuch aus Ungarn handelt.

*****
The vendor could just tell me
it is an old cloth from Hungary.




Leider ist es an einigen Stellen schon brüchig.
Und den Text konnte sie auch nicht übersetzen.

Aber ich finde es wunderschön und 
freue mich riesig das ich es gefunden habe.

*****
I think it's beautiful and
am really happy that I found it.




Außerdem habe ich mir noch einen
nagelneuen indischen Sari gekauft.

*****
In addition, I have bought a brand new Indian sari.




Mit innen liegender indischen Zeitung :)

*****
Including a Indian newspaper :)



Einen wunderschönen Wochenanfang !!

*****
Have a wonderful week !!

Kommentare:

  1. You've found absolute beauties Marion! I do love the old Hungarian embroidery - Angel looks so very beautiful ♥

    As per the Indian fabric - it looks great! Shall you wear it ?? :)) Looking forward to see it on you:))

    Have a lovely new week

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marion,
    da war dein Flohmarktbesuch ein voller Erfolg. Das Tuch sieht Klasse aus. Vielleicht kann dir Palko weiterhelfen und es übersetzen.
    Der Indische Stoff sieht sehr edel aus.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marion,
    der Text des Tuches lautet: "Schwebe das Segen Gottes über diesem Haus!"
    Viele Grüsse:
    Andrea aus Ungarn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank liebe Andrea für deine Übersetzung !!!
      Ein schöner Spruch - jetzt gefällt mir das Tuch noch besser :)))

      Löschen
  4. Liebe Marion,
    ich muß ehrlich sagen: wann ich das erste Bild gesehen habe, habe ich sofort daran gedacht: es sieht so aus, als was meine Urgroßmutter in der Küche gehabt hat... und es ist tatsächlich aus Ungarn. Ich wollte es übersetzten, aber ich lese, daß Du schon Hilfe bekommen hast! :)
    Es ist tatsächlich schön - wie es aussieht, und der Inhalt auch :)
    Echt schönes Wochenanfang - hoffentlich geht es so weiter!
    Liebe Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschöner Fund. Und so gut erhalten, auch wenn es schon etwas brüchig ist, wie du schreibst.

    AntwortenLöschen